"Wichtig ist nicht, wo du bist, sondern was du tust, wo du bist."

(Swahili)

Die Sunshinehouse gGmbH gründete sich zum 01.07.1996 aus verschiedenen kommunalen stationären und ambulanten Einrichtungen der Jugend- und Sozialhilfe, von denen die heutigen Kinder- und Jugendheime „Haus am Wald“ in Bad Tabarz und „Klostermühle“ in Waltershausen / Schnepfenthal den Teil der traditionellen Wurzeln verkörpern. Der alleinige Gesellschafter der Sunshinehouse gGmbH ist seit 2006 der Albert-Schweitzer-Kinderdorf und Familienwerke Thüringen e.V.

Die Sunshinehouse gGmbH ist anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und erfüllt Leistungen im stationären und ambulanten Bereich. Sie versteht sich seit 1998 grundsätzlich als Dienstleister und Partner des öffentlichen Trägers der Kinder- und Jugendhilfe und der Anspruchsberechtigten.

Die Gesamteinrichtung verfügt über Einrichtungen für Kinder und Jugendliche im Leistungsbereich der stationären Kinder- und Jugendhilfe (nach §§34, 35, 35a SGB VIII) und ambulante Hilfen:

  • Kinder- und Jugendheim "Klostermühle"
  • Kinder- und Jugendheim "Haus am Wald"
  • Intensiv-Sozialtherapeutische Wohngruppe "Anker"
  • Betreutes Jugendwohnen

Weitere Angebote sind:

  • Gemeinsame Wohnformen für Mütter/ Väter und Kinder
  • Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen
  • Kinder- und Jugendschutzdienst Gotha
  • Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle
  • Netzwerk Frühe Hilfen
  • Schulsozialarbeit

 

Möchten Sie noch mehr zu der Sunshinehouse gGmbH in Thüringen erfahren, dann vereinbaren Sie doch einen persönlichen Termin.
Tel.:  +49 (0) 3622 / 63 70 0
Fax: +49 (0) 3622 / 63 70 20

Wir freuen uns auf Sie!