EIN ZUHAUSE AUF ZEIT

In der  Kinder- und Jugendeinrichtung "Haus am Wald" leben Kinder und Jugendliche, welche über einen bestimmten Zeitraum nicht in ihren Familien leben können, gemeinsam in familienorientierten Wohngruppen. Die Kinder und Jugendlichen werden bei ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit unterstützt und dabei professionell von pädagogischen und therapeutischen Fachkräften begleitet. Dabei erhalten sie Unterstützung bei der Bewältigung individueller Problemlagen, in der Beseitigung von Entwicklungsdefiziten sowie in der Förderung ihrer Ressourcen.

Die Kinder- und Jugendeinrichtung "Haus am Wald" bietet die Möglichkeit, Formen des sozialen Zusammenlebens aufzuzeigen und zu gestalten. Das Leben in der Gruppe, die gemeinsam zu bewältigenden hauswirtschaftlichen Aufgaben oder der Besuch der öffentlichen Schulen ermöglichen den Kindern und Jugendlichen ein realitätsnahes Leben.

 

PROFESSIONELLE AUSSTATTUNG UND ANGEBOTE

Das "Haus am Wald" ist idyllisch am Waldrand von Bad Tabarz gelegen und ist sowohl mit der Waldbahn als auch durch die Autobahnanbindung A4 gut zu erreichen. Der Ortskern liegt wenige Gehminuten entfernt.

Die Einrichtung befindet sich in zwei liebevoll sanierten Jugendstilvillen, die jeweils von einer Wohngruppe bewohnt werden.

Als optimal gestaltet sich hierbei die zentrale Lage der Einrichtung, die neben heiminternen Arbeitsgemeinschaften sowohl Aktivitäten in der Natur als auch eine Einbindung in die Ortschaft Bad Tabarz zulässt. Das Gelände der Einrichtung bietet Gelegenheiten für sportliche Aktivitäten sowie die Nutzung einer Kreativwerkstatt, eines Therapieraumes und der Lernzeit-Räume. Der Ort Bad Tabarz bietet verschiedene Freizeitangebote, wie das Erlebnisbad, die freiwillige Feuerwehr oder den örtlichen Fußballverein, die als Freizeitgestaltung genutzt werden können und zur sozialen Integration der Kinder dienen.

Die Einrichtung "Haus am Wald" setzt sich seit vielen Jahren das Ziel, die Kinder und Jugendlichen in einem professionellen sowie strukturierten Rahmen aufwachsen zu lassen. Eine Besonderheit ist die individuell, auf jedes Kind abgestimmte schulische Förderung unter intensiver Zusammenarbeit mit der örtlichen Gemeinschaftsschule "Am Inselsberg". Die enge Verzahnung zwischen Lernzeit, Schule und Einrichtung ermöglicht ein effektives Aufarbeiten von Wissenslücken und schulischen Defiziten. Hierfür dienen integrative Maßnahmen, die z.B. eine stundenweise Beschulung ermöglichen und die Einrichtung "Haus am Wald" zugleich als Lernort - Schule agiert.

 

Ansprechpartnerin:

Frau Anette Horst

Einrichtungsleiterin

 

Kinder- und Jugendheim "Haus am Wald"
Friedrichrodaer Straße 23 u. 25
99891 Bad Tabarz
Telefon: +49 (0) 36259 / 33 21 2
Telefax:  +49 (0) 36259 / 33 22 9
E-Mail: horst[at]sunshinehouse-ggmbh.de